check-circle Created with Sketch.

Bibliographie westfälischer Dialektwörterbücher

Eine PDF-Version der Bibliographie ist hier zum Download verfügbar.

Bibliographie westfälischer Dialektwörterbücher

Wörterbücher im Regal in der Kommissionsbibliothek

Dialektwörterbücher

Westfälisches Wörterbuch. Hrsg. von der Kommission für Mundart- und Namenforschung. Neumünster 1973ff.

Gehle, Heinrich: Wörterbuch westfälischer Mundarten. Hochdeutsch-Plattdeutsch. Münster 1977, 21979. Darin enthalten:

  •    Simon, Hubert: Sammlung Ruhrgebiet.
  •    Enkemann, Friedrich: Sammlung Ravensberg.
  •    Platenau, Fritz: Sammlung Lippe.
  •    Hunsche, Friedrich Ernst: Sammlung Westmünsterland.
  •    Brandt, Herbert: Sammlung Ost-Münsterland.
  •    Kröger, Albert: Sammlung Warburger Börde

Dialektwörterbücher

Born, Walter: Kleines Handwörterbuch des Münsterländer Platt, nach Vorarbeiten von Johannes Wibbelt hrsg. im Selbstverlag des Westfälischen Heimatbundes. Münster 1975, 7. Auflage 1996 (Kleines Wörterbuch des Münsterländer Platt).

Untiet, Willi: Use Platt. Wörter - Redewendungen – Geschichten – Gedichte – Reime – Rätsel – Fotos. Ladbergen 1996.

Kahl, Klaus-Werner: Wörterbuch des Münsterländer Platt. Hochdeutsch – Plattdeutsch. Plattdeutsch – Hochdeutsch. Mit Regeln für die plattdeutsche Rechtschreibung. Münster 2000, 22003.

Kahl, Klaus-Werner: Kahls plattdüütske Riemwäöderbook. Münster 2015.

Dialektwörterbücher

Schüling, Hermann: Wörterbuch der westmünsterländischen Mundart von Rhede-Vardingholt, Kr. Borken. Rhede 1987 (Schriftenreihe des Heimatvereins Rhede, 6).

Plattdütsker Kring im Verein für Heimatpflege Bocholt e.V.: Wörterbuch des Bocholter Platt. Plattdeutsch – Neuhochdeutsch. Neuhochdeutsch – Plattdeutsch. In: Unser Bocholt. Zeitschrift für Kultur und Heimatpflege 41 (1990) H. 2/3, S. 5-110.

Piirainen, Elisabeth / Elling, Wilhelm: Wörterbuch der westmünsterländischen Mundart. Hrsg. vom Heimatverein Vreden unter Mitarbeit zahlreicher Gewährsleute. Vreden 1992. [Onlineversion in der Freien Universität Berlin]

Beßling, Bernhard: Plattdeutsche Verwandte. Englisch, Niederländisch, Hochdeutsch am Beispiel des westmünsterländischen Sandplatt. Münster 2015.

Dialektwörterbücher

Seele, W.: Use Thornhuser Platt: Plattdeutsches Wörterbuch in Todtenhauser Mundart. Minden 1997.

Vauth, Werner: Kutenhuser Dorpwüörderbauk. In: Ders., Mundaortgeschichten twüsken Kaonaol, Wiäser, Heisterholt un Diek. Deil 2. Hrsg. vom Heimatverein Kutenhausen. Minden 1999.

Heimatverein Freywohle: Freywöhler Platt – datt is no watt. Plattdütschet Wörebauk – Geschichten – Sprüche – Riermels. Petershagen 2004.

Frederking, Christian: Plattdeutsches Dorfwörterbuch des Dorfes Hahlen bei Minden in Westfalen. Wortschatz. Spruchweisheit. Volkskunde. Bielefeld – Leipzig 1939, unveränd. Neuaufl. Minden 2005.

Frotheimer Dorfgemeinschaft e.V. (Hrsg.): Plattdeutsches Wörterbuch in Frotheimer Mundart. Espelkamp 2012.

Dialektwörterbücher

Weddigen, Peter Florens: Idioticon Ravensbergense. In: Ders.: Historisch=geographisch=statistische Beschreibung der Grafschaft Ravensberg in Westphalen. Zweiter Band. Leipzig 1790, S. 269-332.

Stolte, Heinrich: Bauernhof und Mundart in Ravensberg. Beiträge zur niederdeutschen Volkskunde. Bielefeld 1931.

Droege, Martin: Wörterverzeichnis des Jöllenbecker Platt (Entwurf, ohne Anspruch auf Vollständigkeit). In: Jöllenbecker Blätter 47 (1984) ff.

Stühmeier, Gustav: Plattdeutsch im unteren Werretal. Band 1: Wortsammlung von A – Z, Lieder – Sprüche – Redensarten. [Löhne] 1988.

Plattdeutscher Gesprächskreis der VHS in Rödinghausen: Kleines plattdeutsches Wörterbuch von Rödinghausen und Umgebung. Herford 1991.

Möller, Erwin: Segg et up Platt. Niederdeutsches Wörterbuch in der Ravensberger Mundart. Hrsg. vom Kreisheimatverein Herford e.V. Bielefeld 1998, 22005.

Dialektwörterbücher

Greverus, E.: Lippische Wörter und Ausdrücke. In: Herrigs Archiv 8 (1851), S. 345-351.

Echterling, Joh. Bernd Henrich: Eigenthümliche wörter der plattdeutschen sprache im fürstenthum Lippe. In: Die deutschen Mundarten 6 (1859), S. 49-60, 207-218, 351-368, 477-494.

Böger, Richard: Die Schwalenbergische Mundart. In: Jahrbuch des Vereins für niederdeutsche Sprachforschung 32 (1906), S. 140-168. [Onlineversion im Internet Archive, ab Seite n671]

Wienke, Heinrich: Plattdeutsches Wörterbuch für das Lipperland. Hrsg. vom Lippischen Heimatbund. Detmold 1962, 21975.

Platenau, Fritz: Plattdeutsches Wörterbuch in Istruper Mundart. I. A. des Lippischen Heimatbundes. Detmold 1978.

Schierholz, Sabine (Bearb.): Wörterbuch. Hochdeutsch – Lippisches Plattdeutsch. Nach der Vorlage von Fritz Platenau. Hrsg. vom Lippischen Heimatbund. Detmold 2003. [Onlineversion unter Kinder-Lippe, einem Projekt des Lippischen Heimatbundes]

Dialektwörterbücher

Peters, Robert / Djatlowa, Valentina: Wörterbuch des Verler Platt. Bielefeld 2003.

Dialektwörterbücher

Liekmeier, Ferdinand (unter Mitwirkung des Heimatvereins Scharmede): Das Scharmeder Platt. Eine Dokumentation des ostwestfälischen Platt in der speziellen Sprechweise der Gemeinde Scharmede. Scharmede 1987.

Bertels, Ambrosius: Säo kui-ert man in Stoanhiusen. Ein Wörterbuch mit Redensarten, Sprich- und Sagewörtern in Steinhäuser Platt. Paderborn 1995.

Bewermeyer, Heiko (unter Mitarbeit von Horst Nolte und Johannes Volmert): Warburger Wörter. Dialekt – Redensarten – Spitznamen – Anekdoten. Warburg 2011.

Fögen, Albert: Wees se watt. Drefaltich in Platt. Warburg 2011.

Dialektwörterbücher

Schmoeckel, Hermann / Blesken, Andreas: Wörterbuch der Soester Börde. Ein Beitrag zur westfälischen Mundartenforschung. Soest 1952 (Soester wissenschaftliche Beiträge, 5).

Grönenberg, Josef: Geiseker Platt. Kleine Sprachlehre und Wörterbuch, o.O. 1984 .

Krift, Willi: Die Soester Mundart. Sausker Platt. Eine Lehr- und Übungshilfe für Anfänger und Fortgeschrittene. Münster 1987.

Hense, Gerhard: Die Mundart von Altengeseke. o.O. o.J.

Traditionsverein Störmede e.V.: Stürmske Platt. Wörtersammlung in Störmeder Platt. Störmede 1997.

Kemper, Franz: Stürmeder Platt. Wi et lutt, düt un dat. Störmede 1998.

Dialektwörterbücher

Pilkmann-Pohl, Reinhard: Plattdeutsches Wörterbuch des kurkölnischen Sauerlandes. Hrsg. vom Sauerländer Heimatbund e.V. Arnsberg 21988. [pdf-Version des Sauerländer Heimatbundes]

Brunnert, Clemens: Wie et hett un wat et is. Vom Reichtum unserer plattdeutschen Sprache. Teil 1: Plattdeutsches Wörterbuch – Garfelner Sprachefärbung. – Teil 2: Ausgewählte plattdeutsche Wörter in ihrer Geschichte und Bedeutung. Schmallenberg-Fredeburg 1994.

Heimat- und Geschichtsverein Medebach e.V.: Medebacher Platt. Medebach 1996 (Schriften des Heimat- und Geschichtsvereins Medebach, 14).

Schrewe, Franz: Säu kuiert me bey us. Wörterbuch für die plattdeutsche Sprache. Scharfen­berg im Hochsauerland. Brilon 1997.

Balkenhol, Johanna u.a.: Sau küert me in Breylen. Wörterbuch für die plattdeutsche Sprache. Hrsg. vom Briloner Heimatbund. Brilon 1998.

Schenk, Hannelore / Raffenberg, Manfred u.a.: Plattdeutsches Wörterbuch für Schmallenberg und Grafschaft. Schmallenberg 2005.

Lahme, Caspar (in Zusammenarbeit mit Dr. Werner Beckmann): Plattdeutsches Wörterbuch für Alme. Brilon 2016.

Arbeitskreis für Dorf- und Heimatentwicklung Müschede (Hrsg.): Erlebnis Mundart. Erinnerungen an den Müscheder Sprachwissenschaftler Dr. Felix Wortmann. Müschede 2016.

Dialektwörterbücher

Woeste, Friedrich: Wörterbuch der westfälischen Mundart. Norden – Leipzig 1882 (Wörterbücher. Hrsg. vom Verein für niederdeutsche Sprachforschung, I). [Onlineversion im Internet Archive]. Nachdruck: Bremen 2010.

Woeste, Friedrich: Wörterbuch der westfälischen Mundart. Im Auftrag des Westfälischen Heimatbundes neu bearbeitet und herausgegeben von Erich Nörrenberg. Norden – Leipzig 1930.

Remmers, Arend: Plattdeutsche Wörtersammlung aus Schwelm und Umgebung. In: Beiträge zur Heimatkunde der Stadt Schwelm und ihrer Umgebung. NF. Heft 39. 1989, S. 107-142.

Ludwigsen, Horst / Höher, Walter: Wörterbuch südwestfälischer Mundarten in den früheren Landkreisen Altena und Iserlohn, Lüdenscheid und Menden, im Raum Hagen und in der kurkölnischen Region Balve. Wörter – Wortfelder – Redewendungen. Hochdeutsch – Plattdeutsch. Altena 1997.

Köster, Rudolf: Niederdüütschet Landwöärbaok un Satsleksikoan füär Südwestfaolen un dat Suuerlanne. De Klaine Köhse. Hoaugdüütsch – Platt. Platt – Hoaugdüütsch. Hemer [1998].

Balke, Werner: Iämpeströata Platt. Fievdosend Wöardkes in Iämpeströata Platt. Platt – hoogdütsch A-Z, hochdeutsch – platt A-Z. Taalen, Ri’egeln un Sprüöckskes. Ennepetal 2006.

Stadt Menden (Hrsg.): Waore un Begriëppe in Mennener Platt. Menden 2007.

Dialektwörterbücher

Schulte, Toni: Plattdeutsches Wörterbuch. Eine Wortsammlung für Attendorn und Umgebung. Attendorn 1987.

Schürholz, Carl: Plattdeutsches Wörterbuch für Olpe und das Olper Land. Olpe 2008 (Olpe. Geschichte von Stadt und Land, 3).

Dialektwörterbücher

Köppen, Heinrich: Verzeichniss der Idiotismen in plattdeutscher Mundart volksthümlich in Dortmund und dessen Umgebung (veröffentlicht von seinen Freunden und Verehrern). Dortmund 1877. [Onlineversion in der Universitäts- und Landesbibliothek Münster]

Schleef, Wilhelm: Dortmunder Wörterbuch. Köln Graz 1967 (Niederdeutsche Studien, 15). – Buch als pdf zum Download [24 MB].

Dialektwörterbücher

Rottmann, Johannes: Wörterbuch des Kirchhellener Platt. Kirchhellen 1988, 21992.

Wener, Heinz: Plattdeutsches Wörterbuch Westerholter Mundart. Westerholt 2004 (Zeitbilder aus der Geschichte von Westerholt, 10).

Dialektwörterbücher

Sauvagerd, Karl: Unser Grafschafter Platt. (Das Bentheimer Land, 87). Bentheim 1975.

Schmidt, Josef Gerhard: Use Platt van A-Z. Hochdeutsch-plattdeutsches Wörterbuch in
emsländischer Mundart. Meppen 1998.

Book, Heinrich / Taubken, Hans: Hümmlinger Wörterbuch auf der Grundlage der Loruper Mundart. Sögel 1993, 32006.

Dialektwörterbücher

Strodtmann, Johann Christoph: Idioticon Osnabrugense. Ein Hochzeits=Geschenk an den Herrn Professor und Consistorial=Assessor Schütze bey der Verbindung desselben mit der Demoiselle Esmarchinn. Leipzig Altona 1756. [Onlineversion im Internet Archive]

Johann Gilges Rosemann genannt Klöntrup: Niederdeutsch-Westphälisches Wörterbuch (Vorerinnerung datiert auf 1. April 1824). 2 Bände. Hrsg. von W. Kramer, H. Niebaum, U. Scheuermann. Hildesheim 1982/84 (Veröffentlichungen des Instituts für historische Landesforschung der Universität Göttingen, 16 und 17).

Schrader, Josef: Der Osnabrücker Wortschatz in mittel- und neuniederdeutschen Sprachdenkmälern. Münster 1907.

Spratte, Johann: Platt im Osnabrücker Lande. Aus Hagen am Teutoburger Wald. Kleines Wörterbuch. Emsdetten 1976, 21982.

Arbeitskreis für Wallenhorster Mundarterhaltung: Lüttket Plattdütsket. Wallnhoster Liäse – Un Wörterbouk. Wallenhorst 1990.

Dreyer, Wilhelm: Inmaket Platt. Ein kleines plattdeutsches Wörterbuch aus
Bad Laer (Suderberger Hefte, 8). Hrsg. von der Gemeinde Bad Laer. Bad Laer 1992.

Hackstätte, Helmut / Jürgenvathauer, Karl (in Zusammenarbeit mit Möllers, Alfred): Ossenbrügger Platt: Nix os Wöere. Een lüttket Wöerebouk ton Naukieken un Arbeeten. Osnabrück 1994.

Behrens, I.: Ankumer Praot. Verzeichnis plattdeutscher Wörter. Ankum 1999.

Dreyer, Klaus: Ossenbrügger plattdüütsket Wöerebouk, Döönkes un Votällsel. Belm 22013.

Dialektwörterbücher

Bauer, Karl: Waldeckisches Wörterbuch nebst Dialektproben. Hrsg. von Hermann Collitz. Norden Leipzig 1902 (Wörterbücher. Hrsg. vom Verein für niederdeutsche Sprachforschung, IV).

Martin, Bernhard: Wörterbuch der Mundart von Rhoden. In: ders., Studien zur Dialektgeographie des Fürstentums Waldeck und des nördlichen Teils des Kreises Frankenberg. Marburg 1925, S. 189-287 (Deutsche Dialektgeographie, XV).